[13.11.2020-15.11.2020] Karate-Lehrgang mit Shihan Tatsuya Naka (7.Dan) in München ... [21.11.2020] Karate-Lehrgang mit Sensei Fiore Tartaglia (6.Dan) in Annaberg ... [4.12.2020] Weihnachtsfeier in ...

Karatelehrgang mit Sensei Axel Dziersk (5. Dan) vom 19. bis 20. März 2016 in Freital

“Willst Du einen guten Lehrer, dann wähle einen unbequemen.”

Sensei Axel Dziersk ist weiß Gott kein bequemer Lehrer. Er versteht es wie kein anderer, Schwächen und Fehler seiner Schüler zu erkennen und darauf aufmerksam zu machen.

Ende März 2016 fand in Freital ein Wochenendlehrgang mit Sensei Axel statt. Die zwei Tage waren unglaublich vielschichtig und spannend.

Angefangen von grundlegenden Themen wie richtiger Stand, Einsatz der Hüfte, Körperverschiebung und -rotation wurden im Kihon auch spezielle Techniken wie Mawashi-Geri, Ushiro-Geri und Ashi-Barai trainiert.

Auch Partnerübungen wie Drills und Kumite sowie das Thema Kata kamen nicht zu kurz. Während bei den Anfänger Heian Nidan geübt wurde, ging es bei den Fortgeschrittenen um Ji'in.

Zwischendurch gab es immer wieder Kraft-, Konditions- und Beweglichkeitsübungen - letztere vor allem am zweiten Tag. Über eine Stunde wurde in Vorbereitung auf Fußtechniken gedehnt und gelockert.

Der Lehrgang endete mit einer Kombination aus Konzentrations-, Balance- und Katatraining. Entsprechend der Graduierung wurden verschiedene Katas auf einer schiefen Sportbank gelaufen. Der wackelige Grund und beengte Platz sowie die Reduzierung auf zwei Bewegungsrichtungen haben dabei einen faszinierenden Effekt: Da man sich stark konzentrieren muss, nicht herunter zu fallen und bei jeder 90Grad-Wendung kurz überlegt, merkt man sofort, an welcher Stelle Ablauf und Technik noch nicht vollständig automatisiert ablaufen.

Zusammenfassend waren es zwei sehr lehr- und abwechslungsreiche Tage.

(Bericht von Stefan Lebelt)